Spazierfahrt zu den Lavezzi-Inseln

erkundung
Spazierfahrt zu den Lavezzi-Inseln

Die Inselgruppe südlich von Porto-Vecchio ist heute ein Naturschutzgebiet.

Ein Tag auf dem Boot irgendwo zwischen den kleinen Inselchen, welche die Inselgruppe bilden, ist ein unbedingtes Muss, für das Sie nur einen Tag benötigen. Buchten zum Baden, Wege zum Spazierengehen – im Paradies vergeht die Zeit schnell.
Von Porto-Vecchio aus starten mehrere Ausflugsboote zu dieser reizenden Tour. Mit ihren riesigen weißen Granitblöcken und den hellen Sandstränden hat sich Lavezzu, die größte Insel der Gruppe, ihren Beinamen „korsische Seychellen“ mehr als verdient, wenn man einmal von den fehlenden Kokospalmen absieht. Besuchen Sie auf der Insel unbedingt den wunderschönen Strand Achiarina gleicht hinter der Bucht Cala della Chiesa. Der kurze Spaziergang dorthin dauert etwas länger als eine halbe Stunde.
Achtung, auf den Lavezzi-Inseln gibt es keinerlei Ausrüstung oder Verpflegung. Sie sollten also Wasser dabei haben, um nicht unangenehm überrascht zu werden, und auf Quallen achten.

Lavezzi-Inseln
20169 Bonifacio