Morosaglia, die Seele Korsikas

erkundung
Morosaglia, die Seele Korsikas

Im Herzen des Bergreliefs in 800 Meter Höhe liegt Morosaglia, die Wiege des korsischen Patriotismus.

In diesem Dorf mit alten, mit Plattensandstein bedeckten Häusern und unzähligen romanischen und barocken Gebäuden ist die große Vormundsfigur der Insel geboren: Pascal Paoli.
Als Chef der unabhängigen korsischen Nation, der sich zweimal exilieren musste, profitierte dieser Mann der Aufklärung nur wenig von dem außerordentlichen Panorama. Die von Kastanien und Eichen gesäumten Lacets treffen auf den Pass von Prado und La Porta, um eine raue, stolze und schöne Bergwelt preiszugeben, mit von Flüssen durchkreuzten Landschaften, die die Worte des Vaters der Patrie in sich trugen: „Alle würdigen Korsen werden von dem schönsten Feuer, vom unerschrockensten Mut und vom glühenden Eifer für die Freiheit angetrieben.“
Entdecken Sie das Departementsmuseum Pascal Paoli, welches sich in Paolis Geburtshaus befindet. Der Hauptsaal vereint Objekte und Erinnerungsstücke. Die Besichtigung endet mit einem Besuch in der Friedhofskapelle, wo seine Asche und sein Grabstein von Saint-Pancrace aufbewahrt werden.

Museum Pascal Paoli
20218 Morosaglia

Tel: +33 (0)4 95 61 04 97

www.haute-corse.fr/site/index.php?page=musee-pascal-paoli