Monaco, zwischen Glamour und Romantik

erkundung
Monaco, zwischen Glamour und Romantik

Der Stadtstaat Monaco liegt gebieterisch auf einem Felsen, der mindestens ebenso beeindruckend ist wie er selbst und hat unzählige Vorteile und Schmuckstücke aufzuweisen, die ihn so verführerisch und unwiderstehlich machen.

Es ist tatsächlich schwierig den Belle-Epoque Palästen zu widerstehen, von denen er übersät wird. So zum Beispiel das berühmte Casino von Monte-Carlo, wo sich Stars und Sternchen, die auf dem Felsen Urlaub machen, drängen und nach einem Ort suchen, wo sie glänzen können. Aber eigentlich hat Monaco eine romantische Seele. Überprüfen Sie das selbst, wenn Sie in die mittelalterlichen Gässchen der Altstadt abschweifen.
Von dem Prinzenplatz von Monaco aus bietet sich Ihnen die Wahl: Möchten Sie sich gemeinsam mit anderen Passanten bei der Wachablösung amüsieren oder sich lieber von der Gischt und dem Wind leiten lassen, der über die umstehenden Bänke weht? Allerdings sollten Sie an Tagen großer Hitze lieber die Richtung des gedämpften Schattens des Palastes einschlagen, wo Frische und Schönheit gleichermaßen zu schätzen sind. Im weiteren Verlauf des Nachmittags können Sie die Tore zum Meeresgrund bei einem Besuch des monegassischen Meerestempels erkunden, dem ozeanografischen Museum.
Allein der Weg zu diesem Ort vom Palast aus, lässt Sie einen erinnerungswürdigen Spaziergang am Felsen entlang machen, wo sich zahlreiche Gärten mit mediterranen Aromen ablösen.

Casino de Monte-Carlo
Place du Casino
98000 Monaco

www.montecarlosbm.com/de/casino-monaco

Fürstenpalast von Monaco
55, rue du Colonel-Bellando-de-Castro
98000 Monaco

Ozeanografisches Museum
Avenue Saint-Martin
98000 Monaco

Bascula la page suivante www.oceano.mc/de