Mani, die ganze Liebe Korsikas

bistro - ein muss
Mani, die ganze Liebe Korsikas

Mani würdigt Korsika mit traditionellen Gerichten der Region, die mit außergewöhnlichen Produkten verfeinert werden.

In der Rue Roi de Rome, zwischen dem Meer und dem Place du Diamant, nur wenige Schritte von der Festung entfernt, haben sich der Sternekoch Romuald Royer und sein Team im Frühjahr 2016 niedergelassen. Mani, mit vollem Namen Mani - Nourritures Terrestres, ist mehr als nur ein Restaurant und versteht sich als ein fröhlicher und lebendiger Ort für Feinschmecker. Gleich beim Eintreten in das vornehme Bistro fällt die Designer-Einrichtung ins Auge. Die Wände in warmen Farben vermitteln ein Wohlgefühl, ebenso wie die Pflanzen, die fast überall im Raum aufgestellt sind.

Lassen Sie sich vor dem Aperitif einige schmackhafte Tapas an einem der Holzstehtische schmecken, bevor Sie an einem der Tische – wahlweise drinnen oder draußen – Platz nehmen, um die Spezialität des Restaurants zu probieren: den Kalbfleisch-Burger mit Béarner Sauce und Savora-Senf. Es sein denn, Sie hätten doch lieber den Croque-Monsieur in Brioche-Version oder die Tintenfischpfanne nach „Lido Art“. Kleines Extra: alle Brote sind hausgebacken. Beim Nachtisch stehen Sie vor der schwierigen Wahl zwischen zwei exquisiten Klassikern. Den Schokoladen-Crémeux mit Fleur de Sel und Olivenöl oder den Erdbeer-Thymian-Mürbekeks mit einem Hauch weißer Schokolade? Sie haben die Qual der Wahl! Auf Wunsch wird ein korsischer Wein serviert, der sämtliche Speisen raffiniert verbindet. Dieser kulinarische Abstecher auf der Insel der Schönheit wird Ihnen garantiert als ein unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben.

Mani - Nourritures Terrestres
7, rue Roi de Rome
20000 Ajaccio

Tel.: +33 (0)4 95 50 10 42

www.mani.fr

Karte: ab 31 EUR