Domaine Pieretti, eine familiäre Weinbau-Tradition

korsisches weinbaugebiet
Domaine Pieretti, eine familiäre Weinbau-Tradition

Der Weinkeller vom Domaine Pieretti wurde 1994 am Meer, an der Ausfahrt Nord von Santa Severa erbaut und bietet den Besuchern die Verkostung und den Verkauf seiner Jahrgangsweine an.

Der Weinkeller ist vollständig renoviert und verfügt über leistungsfähiges Material zur Weinherstellung, das aus einer Pneumatikpresse, Förder- und Pumpanlagen, Inertisierungssystemen mit Kohlendioxid und Stickstoff sowie einem thermoregulierbaren Weinbehälter aus rostfreiem Edelstahl besteht. Die in Hängen gepflanzten Weinberge werden vom Macchiawald und vom Meer gesäumt. Sie weisen eine Dichte von 4000 bis 5000 Reben pro Hektar auf und erstrecken sich, so weit das Auge reicht.
Domaine Pieretti stellt jährlich ca. 45.000 Flaschen Wein her, mit regional und national renommierten Weinlesen. Nach der Weinverkostung können Sie im Dorf bis zum Seneca-Turm spazieren gehen.
Das von der Familie Dei Moti in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaute Gebäude liegt westlich vom Luri-Tal in Richtung von Pinu auf den Felsen. Der Turm wurde nach dem berühmten römischen Philosophen ernannt, der vom Kaiser Claude wegen Ehebruchs zum Exil verurteilt wurde.

Domaine Pieretti
Marina von Santa Severa
20228 Luri

Tel: +33 (0)4 95 35 01 03

www.vinpieretti.com