Kopitiam, ein traditioneller malaysischer Coffee Shop

kulinarische ausflÜge
Kopitiam, ein traditioneller malaysischer Coffee Shop

Die tausend Aromen Südasiens, in einem kleinen Lokal im Viertel Chelsea vereint.

Know-how, Qualität und familiäre Küche: So lauten die Leitmotive von Kyo Pang, dem Chefkoch des Kopitiam. Im Hokkien-Dialekt ist ein „Kopitiam“ ein traditionelles Café, wo man sich bei einer Tasse schwarzem Tee „Teh-O“ den Klatsch und Tratsch des Tages erzählt. In seinem New Yorker Restaurant wollte Kyo Pang die Seele seines Landes überliefern, auch wenn sich die Küche auf halbem Weg zwischen China und Malaysia befindet, mit portugiesischen, deutschen und britischen Einflüssen. Was das Ambiente betrifft, sorgen die Gemeinschaftstische mit gealtertem Anstrich und die heimelige Dekoration dafür, dass Sie sich ganz wie zu Hause fühlen. Ausgenommen das Essen, das einfach alles bietet, um Sie auf Reisen zu entführen. Entscheiden Sie sich für Ihre erste kulinarische Erfahrung für das Nasi Lemak, das malaysische Nationalgericht aus Kokosreis, oder das Hühnchen, das von fein aromatisierten Blättern der tropischen Kletterpflanze Pandanus umhüllt ist.

Kopitiam
151 East Broadway
10002 New York, NY

Tel.: +1 646 609 3785

www.kopitiamnyc.com

Karte: ca. 9 USD