Eine herrliche Reise in die Champagne, von Paris nach Épernay

kunst und kultur - champagne
Eine herrliche Reise in die Champagne, von Paris nach Épernay

Ergründen Sie einen unvergesslichen Tag lang die Geheimnisse der berühmtesten Champagnerkeller, von Paris bis zur Wiege der traditionellen Champagnermethode.

Eine Reise nach Paris ist eine einzigartige Gelegenheit, Frankreich anhand der Raffinesse seiner Küche, seiner Weinbautraditionen und seiner architektonischen Prachtstücke zu entdecken. Die „Lichterstadt“ bietet ein einzigartiges Schaufenster auf die französische Lebenskunst, und vor allem die Kunst des Champagners. Die Entdeckung der Champagne beginnt in Paris mit einer exklusiven Verkostung von hochkarätigen Champagnern in stilvollem Rahmen mit Blick auf den Eiffelturm. Lassen Sie sich anschließend bis in die Wiege der französischen Schaumweine entführen – bis dahin sind es knapp 45 Minuten Zugfahrt. Erkunden Sie Reims oder Épernay auf einem maßgeschneiderten Parcours, der Ihnen die Türen der renommiertesten Champagnerhäuser öffnen wird. Verirren Sie sich im Labyrinth der unterirdischen Keller, wo Millionen von Champagnerflaschen friedlich altern. Eine Privatbesichtigung von manchen der großen Häuser auf der berühmten Avenue de Champagne bildet einen wunderschönen Abschluss für Ihren Tag. Ob Sie Weinliebhaber sind oder nicht, die Besichtigung dieser als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragenen Weinberge ganz in der Nähe von Paris ist einfach ein Muss.

Wine Paths

Tel.: +33 (0) 5 57 78 43 47

Klicken Sie hier, um Ihre exklusive Besichtigung der großen Champagnerhäusern zu reservieren