East Side Gallery, der Kunst-Hotspot

kunstgalerie
East Side Gallery, der Kunst-Hotspot

Besuchen Sie die weltweit größte Galerie unter freiem Himmel, ein Ausflug, der bei keiner Berlinreise fehlen darf.

Die East Side Gallery in Friedrichshain ist ein 1,3 Kilometer langes Stück der Berliner Mauer, das als Medium für Street-Art-Kunst und Fresken dient. Es handelt sich um eines der längsten 1989 nicht zerstörten Stücke der Mauer und steht seit 1992 unter Denkmalschutz. Seit Januar 1990 haben 118 Künstler aus 21 Ländern mit Pinsel und Sprayflasche ihre Gedanken zu den Themen deutsche Teilung und Wiedervereinigung, aber vor allem Freiheit und Liebe auf der Mauer ausgedrückt. Leider verwittern die Bilder im Laufe der Zeit, die Mauer bröckelt. In der Nähe des Ostbahnhofs wurden 2009 anlässlich des 20. Jahrestags des Mauerfalls 40 Gemälde saniert. Mittlerweile haben die begründenden Künstler der East Side Gallery einen Verein gegründet, um Gelder zusammenzutragen, und es laufen weitere Renovierungsarbeiten.

East Side Gallery
Mühlenstraße
10243 Berlin

Tel.: +49 (0)17 23 91 87 26

www.eastsidegallery-berlin.de