Die Zitadelle von Bonifacio liegt an der Küste und ist die Perle des Südens der Insel

sehenswÜrdigkeit besichtigung
Die Zitadelle von Bonifacio liegt an der Küste und ist die Perle des Südens der Insel

Ganz im Süden der Insel heißt Sie mit Bonifacio die südlichste Stadt Frankreichs willkommen.

Von hier aus können Sie Italien sehen. Es ist also kein Wunder, dass das Meer für diese Festungsstadt mit ihren beeindruckenden weißen Felsen eine ganz besondere Rolle spielt.
Bonifacio ist geprägt von der Genueser Zeit, die vom 12. Jahrhundert bis zur Übernahme durch Frankreich im 18. Jahrhundert dauerte. Die hübsche blauweiße Innenstadt ist fröhlich und immer zum Feiern aufgelegt. Auch Sie werden ihrem Charme bald erliegen. Auch wenn Ihnen der Aufstieg beschwerlich erscheint, sollten Sie sich den Marinefriedhof nicht entgehen lassen. Versuchen Sie außerdem, zu einem Konzert mit korsischen Gesängen in der großen Kirche Saint-Dominique zu gehen. Der Spaziergang vom Col de Saint-Roch zum Leuchtturm von Pertusato bietet einen atemberaubenden Blick auf die Oberstadt und die Felsen.

Zum Schluss essen Sie noch ein Eis am belebten Hafen. Probieren Sie doch mal die Sorten Kastanienmehl oder Bruccio aus Bonifacio, ein wahrer Hochgenuss!

Cimetière Marin de Bonifacio
Oberstadt
20168 Bonifacio

Église Saint Dominique
Zitadelle
20169 Bonifacio

Eisdiele Rocca Serra
Quai Jérôme Comparetti
20169 Bonifacio