Die Nizzaer Tradition kostet man im Escalinada

traditionell
Die Nizzaer Tradition kostet man im Escalinada

Um in Nizza Großmutter-Rezepte zu genießen, gibt es keinen besseren Ort als das Escalinada. Eine hausgemachte Küche, die das Herz erfreut und wunderbar nach Süden duftet.

Im Herzen der Altstadt von Nizza ist das Escalinada für die Nizzaer und für fröhlich ausgelassene Touristen die bevorzugte Adresse. Wenn die Sonne scheint – das heißt, während dem Großteil des Jahres – steht die Terrasse bereit, und ihr Charme lässt niemanden gleichgültig. Vor der steinernen Fassade sind die Tische mit rotweiß karierten Tischdecken versehen. Im Inneren ähnelt das Restaurant einer Taverne und versetzt Sie mit seinen Sitzbänken aus rotem Leder und denselben Tischdecken wie draußen 50 Jahre in die Vergangenheit zurück. Der lächelnde Empfang vervollständigt die freundliche Atmosphäre im Escalinada.
Was die Küche betrifft, so ist hier alles hausgemacht. Henri Cagnoli bewirtet Sie mit traditionellen Nizzaer Rezepten. Kosten Sie die Zucchiniblüten und gefüllten Sardinen oder die Kutteln nach Nizzaer Art und das kleine gefüllte Gemüse. Für ein italienisches Flair können Sie sich auch für Ravioli, Gnocchi oder frische Nudeln mit Pesto entscheiden.

L'Escalinada
22, rue Pairolière
06300 Nizza

Tel.: +33 (0)4 93 62 11 71

escalinada.fr

Karte: ca. 28 EUR