Die Museen von Toulon zeigen die Geschichte und Leidenschaften der Stadt

museum
Die Museen von Toulon zeigen die Geschichte und Leidenschaften der Stadt

Musée national de la Marine, Musée d'Art und Hôtel des Arts: Drei interessante Orte, die Sie je nach Lust und Geschmack besuchen sollten.

In der Nähe des Hafens und des Uhrenturms ist das prachtvolle Gebäude des Staatlichen Marinemuseums mit seinem monumentalen Portal aus dem Jahr 1738 eine der wenigen Stätten, die während des Zweiten Weltkriegs nicht zerstört wurden.
Seit seiner vollständigen Renovierung vereint dieses Museum zahlreiche Modelle, Gemälde, Karten und Drucke, die die ruhmreiche Geschichte der Schifffahrt in Toulon erzählen. Weniger als 800 m entfernt zeigt das Kunstmuseum hinter seiner prachtvollen Fassade aus dem 19. Jahrhundert eine außergewöhnliche Sammlung von über 3.000 Ausstellungsstücken von archäologischen Objekten bis zu Gemälden großer Meister und bietet ein breites Panorama der Kunstrichtungen vom 15. bis ins 20. Jahrhundert. Besonders stark vertreten sind die provenzalischen Maler, insbesondere die Landschaftsmaler und die Maler des Fauvismus.
Das nur einen Steinwurf entfernte Hôtel des Arts präsentiert sich mit internationalen Ambitionen mit Sonderausstellungen zu verschiedensten renommierten zeitgenössischen Künstlern, die sich Malerei, Fotografie, Architektur oder digitaler Kunst widmen. Wenn Sie sich eher für moderne Kunst interessieren, lohnt dieses Museum einen Besuch.

Musée national de la Marine
Place Monsenergue
Quai de Norfolk
83000 Toulon

Tel.: +33 (0)4 22 42 02 01

en.musee-marine.fr/toulon

Musée d'Art
113, Boulevard du Général Leclerc
83000 Toulon

Tel.: +33 (0)4 94 36 81 01

Hôtel des Arts
236, Boulevard du Général Leclerc
83000 Toulon

Tel.: +33 (0)4 83 95 18 40