Der farbenfrohe Tempel Kali Kampal

bauwerk
Der farbenfrohe Tempel Kali Kampal

Huldigen Sie der Göttin Kali in ihrem Tempel, der in bunten Farben erstrahlt.

Mitten in Saint-Denis zieht dieser Hindu-Tempel, der größte in der Region, Sie mit seiner einzigartigen Polychromie in seinen Bann. Der bunt bemalte Tempel ist mit einer Fülle von in Stein gemeißelten Szenen geschmückt, die der Göttin Kali huldigen und dieses eindrucksvolle Bauwerk mit Leben erfüllen. Zum Beispiel können Sie den heiligen Berg bewundern, wo hinduistische Götter wie Parvati, Shiva oder Ganesh und viele andere Gottheiten wohnen.
Der Tempel wurde 1917 von den im Viertel angesiedelten Kaufleuten errichtet und war ursprünglich nur ein bescheidener Versammlungsort aus Wellblech. Im Laufe der Jahre wurde er immer größer, bis bei seiner letzten Renovierung im Jahr 2012 daraus der Tempel wurde, den Sie heute bewundern können. Sie können ihn jederzeit besichtigen, der Wächter ist gleichzeitig Fremdenführer. Sie sollten jedoch ein paar Regeln befolgen: Bitte betreten Sie den Tempel barfuß und machen Sie im Inneren des Gebäudes keine Fotos. Wenn der Besuch zu Ende ist, legen Sie ein Opfer in Form von Früchten vor den Altar der Göttin Kali.

Kali Kampal-Tempel
Saint-Denis
La Réunion