Das Restaurant Keisuke Matsushima und seine japanischen Interpretationen der provenzalischen Küche

traditionell - japanisch
Das Restaurant Keisuke Matsushima und seine japanischen Interpretationen der provenzalischen Küche

Sie könnten glatt an dieser bemerkenswerten Adresse der Altstadt vorbeilaufen. Das Schaufenster ist mindestens ebenso diskret wie das rote Kleeblatt, das es in der Ecke ziert: Die Signatur vom Chefkoch Keisuke Matsushima.

Der Hausherr und Küchenchef besitzt alle Eigenschaften eines Sensationsvermittlers. Er interpretiert die renommierten Gericht der lokalen Küche mit seiner orientalischen Sensibilität neu und verbindet durch seine Küche kulinarische Kulturen und Stile. Seine Küche ist mediterran bei der Wahl der Produkte, eher japanisch bei der Zubereitung und den überraschenden Zusammenstellungen und letztendlich französisch für die Inspiration und die Werte, die sie ausdrückt.
Wenn Sie die Karte bekommen, möchten Sie sogar die Worte kosten, so lecker klingen die Namen der Gerichte. Nehmen Sie zum Beispiel das Königsdoraden-Carpaccio mit Aioli und Sojasoße und das Signaturgericht des Chefs: das berühmte Simmenthal Rinder-Cremeschnitt mit Wasabi-Soße. Durch die hellen Holzwände und die vielen Fensterfronten bietet der Saal viel Licht, was beruhigend wirkt und den Appetit anregt.
Die Deko ist minimalistisch im Zen-Stil gehalten und sorgt für eine angenehme und gedämpfte Atmosphäre, die zum Teilen eines innigen Moments einlädt.

Restaurant Keisuke Matsushima
22, rue de France
06000 Nizza

Tel: +33 (0)4 93 82 26 06

keisuke.agence-mylor.com

Karte: ca. 30 EUR pro Person