Chez Michel wegen seiner Bouillabaisse

ein muss
Chez Michel wegen seiner Bouillabaisse

Die Marseiller Adresse für Bouillabaisse.

In Marseille an der Corniche, gegenüber dem Meer und dem Cercle des Nageurs findet man seit 1946 die Institution der Bouillabaisse. Bereits vier Restaurateur-Generationen geben das Beste der klassischen Marseiller Küche. Paul leitet das Restaurant mit seiner Familie; seine Devise lautet „Ich versuche, Sie mit dem zu verwöhnen, was mir das Meer über Nacht gibt“.
Wenn Sie das Restaurant mit den kupferfarbenen Spiegeln betreten, kommen Sie an eine große Auslage mit den am Morgen bei den Fischern gekauften Fischen, eine Einladung, zwischen Wolfsbarsch und gegrillter Seezunge, Bouillabaisse oder Bourride zu wählen.
Paul überzeugt Sie natürlich, die Bouillabaisse zu bestellen. Denn hier bereitet man sie nicht so zu wie anderswo. Petermännchen, Knurrhahn, Drachenkopf und Petersfisch werden im frühmorgens zubereiteten Bouillabaisse-Fonds mit kleinen Fischen von der Felsküste und besonderem Safran pochiert. Nachdem alles auf kleiner Flamme geköchelt hat, wird es in zwei Tellern serviert. Im ersten ist die duftende Suppe, im anderen Teller liegen die Fischfilets sorgfältig sternförmig neben einer in feine Scheiben geschnittenen Kartoffel, gelb würzig. Man braucht es nur noch zu genießen, wie es Paul aufrichtig wünscht.

Chez Michel
6, rue des Catalans
13007 Marseille

Tel.: +33 (0)4 91 52 30 63

www.restaurant-michel-13.fr

Karte: ca. 55 EUR